Angewandte wirtschaftssprachen und internationale unternehmensfhrung


07.01.2021 14:53
Angewandte Wirtschaftssprachen und Internationale
weiterlesen, wie reagiert Deine Hochschule auf die Corona-Krise? Das Studium "Angewandte Wirtschaftssprachen und Internationale Unternehmensfhrung" an der staatlichen "Hochschule Bremen" hat eine Regelstudienzeit von 8 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Arts". Ebenso ist ein Weiterstudium in zahlreichen Masterstudiengngen in Deutschland und weltweit mglich.

Im auenhandelserfahrenen Bremen ist eines dieser Programme seit 1988 der internationale Studiengang "Angewandte Wirtschaftssprachen und Internationale Unternehmensfhrung (AWS. Angewandte Wirtschaftssprachen und Internationale Unternehmensfhrung, studieninhalte, der Bachelorstudiengang Angewandte Wirtschaftssprachen und. Studieninhalte, dozenten, lehrveranstaltungen, ausstattung, organisation, bibliothek, digitales Studieren. Aber anderseits ist auch schade dass wir ( Studenten) uns noch nicht persnlich gesehen haben. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Wir stehen den herkmmlichen BWL-Studenten in nichts nach, haben aber durch die Sprache, dem Auslandsaufenthalt an der Uni und des Praktikums einen riesigen Vorteil. Im Studiengang ist mindestens ein Auslandsaufenthalt vorgesehen. Wir haben zurzeit Online Vorlesungen. Lernaufwand: Wie oben genannt. Der gesamte Prozess kostete mich rund 1000 Euro, mit Erfolg.

Das vierte Studienjahr vertieft die Fachkenntnisse des internationalen Managements, eines auszuwhlenden BWL-Schwerpunktes (derzeit Finanzwirtschaft/Controlling, Human Resources, Marketing oder Logistik in der Fremdsprache und der Wirtschaft und Gesellschaft der Zielregion und reflektiert in all diesen Fchern kritisch die erworbenen praktischen Kenntnisse aus dem dritten Jahr. Durch ihre umfassenden fachlichen und sprachlichen Qualifikation und ihre interkulturelle Kompetenz knnen sie Management- und Leitungsaufgaben in einem globalen Kontext bernehmen. Tourismus, unternehmensberatung, interkulturelles Training, besonderheiten, zugangsvoraussetzung fr diesen Studiengang sind Fremdsprachenkenntnisse (Englisch oder Franzsisch) und ein 8-wchiges Vorpraktikum im kaufmnnischen Bereich. Gesamtbewertung, alle Preise ohne Gewhr, profil zuletzt aktualisiert:.2019. Natur erforschen, lehren und Erziehen, gestalterisch und knstlerisch arbeiten, technik / EDV entwickeln und einsetzen. Schnelle und gut geplante Reaktion. Sprachauswahl: Setzt euch vorher mit der Srprache und Kultur auseinander.

Praktikum: Sucht es rechtzeitig und ihr werdet etwas mitnehmen. Der Studiengang ist genau das war ich wollte, vor allem die Fachrichtung Japanisch in Kombination mit Wirtschaft gibt es so in Deutschland nicht. Bachelor of Arts Wirtschaftsarabistik/ -japanologie/ -sinologie ) fr gute Berufschancen der Absolventinnen und Absolventen im In- und Ausland. Mgliche Ttigkeitsfelder: Auenwirtschaftabteilungen von Grounternehmen, handelsunternehmen. Neben einer erhhten Mobilitt der Studierenden steht der weltweit gebruchliche Bachelor-Abschluss (.

Ich finde diesen Studiengang sehr interessant und wir haben sehr gute Dozenten und Studenten, der Studium findet gerade Digital statt trotzdem kommen wir klar. Ich wurde abgelehnt, aufgrund mangelnder Kapazitaeten. Der Standort des Studiums ist Bremen. In bin der Meinung, diese Investition hat sich gelohnt. Hoffe der Beitrag dient ein wenig zur Beantwortung einiger Fragen. Zustzlich dessen halte ich es fr notwendig mehr wirtschaftliche zeitgenssische Aspekte im Studiengang zu behandeln.

Kulturaustausch an der HS Bremen moeglich. Durch die Wahl eines Schwerpunktes knnen die Studierenden die Inhalte an ihre Interessen anpassen. Der einjhrige Auslandsaufenthalt gilt - mit Zwischen- und Abschlussbericht der Studierenden - als integraler Bestandteil des Studiums. Angesichts der Internationalisierung der Wirtschaft wurden im Hochschulsystem zahlreiche Programme neu entwickelt, um Absolventinnen und Absolventen auf knftige weltweite Ttigkeiten vorzubereiten. Inhalte: Fremdsprache, wirtschaft und Gesellschaft, betriebswirtschaftslehre, quantitative Methoden, unternehmensrechnung. Der Handel in und mit den arabischen und den ostasiatischen Lndern erfordert Kenntnisse der betreffenden Kulturen und Sprachen. Berufsperspektiven ergeben sich auch in Tourismus, Unternehmensberatung und interkulturellem Training). Wer gute Resultate moechte, sollte sich anstrengen. Wer diesen Studiengang waehlt sollte sich jedoch im klaren sein, dass ohne eine starken Teil von Eigenaufwand, wenig Sinn dahinter steckt.

Wie reagiert Deine Hochschule auf die Corona-Krise? Die chinesisch Kompetenz die erlernt. Auf die Vermittlung dieser Kenntnisse ist der Studiengang ausgerichtet. 17 Bewertungen von Studenten, wenn man mich fragt, was ich studiere, sag ich immer BWL und Japanisch. Ein Modul des Abschlusssemesters ist dem Abfassen der Bachelor-Thesis vorbehalten. Wirtschaftlich Denken und Handeln, fremdsprachen anwenden. Zahlreiche Kooperationsvereinbarungen mit Hochschulen in arabischen Staaten, in der Volksrepublik China einschl.

Beide Richtungen werden als Einheit unterrichtet und ergnzen sich auch im Lehrinhalt. Sie finden sich daher in Auenwirtschaftabteilungen von Grounternehmen, in kleineren und mittleren Handelsunternehmen, in internationalen Projekten sowie in Niederlassungen und Joint Ventures deutscher Unternehmen im Ausland. Wartesemester NC: Fragt doch einfach direkt mal bei der Hochschule, die haben dazu die perfekten Informationen. Bewerbungsfrist : An die normale Bewerbungsfrist der Hochschule halten. Die ersten zwei Studienjahre in Bremen vermitteln Grund- und Aufbaukenntnisse in der Fremdsprache Arabisch, Chinesisch oder Japanisch, in Wirtschaft und Gesellschaft der Zielregion einschlielich Geschichte, Philosophie, Kultur, Politik, in Wirtschaftsenglisch, in den Wirtschaftswissenschaften wie BWL, VWL, Wirtschaftsrecht und Statistik. Es gibt Jene, die realisieren, dass die Sprache nichts fuer sie ist. Recht anwenden und vertreten, heilen und vorbeugen, studieren. In der Regel teilt sich der Auslandsaufenthalt in ein vertiefendes Sprach- und Regionalstudium an einer der Partnerhochschulen der Hochschule Bremen sowie ein anschlieendes Praktikum in einem Unternehmen oder einer Institution vor Ort auf.

Neue neuigkeiten