Inhaltlich strukturierende qualitative inhaltsanalyse beispiel


28.03.2021 23:52
Qualitative, inhaltsanalyse nach Mayring: Auswertung
der Begriff nichts vor. Nach abermaligem Lesen entstehen neue Fragen und man sucht abermals Informationen, um den Text besser zu verstehen. Drittens wurden die in der Literatur entworfenen Frauenbilder untersucht, Stichwort imaginierte Weiblichkeit. 4., aktualisierte und berarbeitete Auflage.

Hermeneutik, strukturalismus, werkimmanenz, intertextualitt komparatistische/vergleichende Methode literarische bersetzung, gruppe 2: Methoden, welche die gesellschaftliche Relevanz eines Textes ergrnden. Hier kann man fragen, wie die Romane das Thema Schulamoklufe darstellen bzw. Elisabeth Steinkellner, Michael Roher, 2013) kann man fragen, wie traditionelle Rollenklischees hinsichtlich Aussehen, Sprech- und Verhaltensweisen etc. Blieberger, Gernot/Kopinitsch, Klaus/Mayer-Steflic, Karin/Toschner, Verena: textwrts. Jeder Artikel lsst sich dann komplett auf der Webseite anzeigen oder als PDF herunterladen. Becker, Sabine/Hummel, Christine/Sander, Gabriele: Literaturwissenschaft. Die Analyseverfahren der Gender-Studies sind interdisziplinr und vielfltig, die fcherbergreifenden Fragestellungen integrieren Diskurse aus den Bereichen Religion, Recht, Politik, Medizin, Pdagogik und Philosophie.

Wann, wo, wie oft werden bestimmte Zeichen/Wrter eingesetzt? Literatur und Kultur in 13 Bausteinen. Wien: Hlder-Pichler-Tempsky, 2016,. Wie werden kulturelle Entwrfe von Weiblichkeit und Mnnlichkeit in der Literatur konstituiert, stabilisiert und revidiert? Was bedeutet das fr die Interpretation des Romans? 12 Jeing/Khnen, 2017,. Was Leser/innen wahrnehmen, ist nicht die Bedeutung, sondern es sind Zeichen. Die Hermeneutik als Lehre des Verstehens stellt die theoretische Basis jeglicher Interpretation dar. Berlin, Mannheim, Zrich: Duden, 2009.

Ihre zentrale Maxime lautet, dass wir begreifen, was uns ergreift8, was uns emotional berhrt oder verstrt. In der akademischen Praxis ist die qualitative Inhaltsanalyse nach Mayring ein anerkanntes Auswertungsverfahren, mit dem du ohne berwltigende Materialflle oder die Kooperation anderer neue Fragen oder Perspektiven aufwerfen oder beantworten kannst. Das erleichtert dir den berblick beim Zusammentragen und Auswerten. Welche Positionen die Romane in der ffentlichen Debatte um die Verantwortung einnehmen. Welche Lsungen knnen fr ein bestimmtes bersetzungsproblem gefunden werden? Dementsprechend kommen in den Gender Studies je nach Fragestellung unterschiedlichste Methoden zur Anwendung. Wie bereits beschrieben, gibt es drei Grundformen der qualitativen Inhaltsanalyse. Zu den Vorteilen gehren folgende: Das Verfahren ist sehr transparent und luft nach festen Regeln und Schritten. Strukturierende Inhaltsanalyse, bei diesem Verfahren arbeitest du im Verlauf der Inhaltsanalyse reprsentative Kriterien heraus, die die Inhalte und Aussagen des analysierten Textes wiedergeben. Sozial- und kulturgeschichtliche Anstze Wie beeinflussen soziale und kulturelle Entwicklungen literarische Texte und wie wirken literarische Texte auf die Gesellschaft?

Intertextuelle Verfahren sind offene oder kryptische Zitate und Verweise auf andere Texte (dazu zhlen auch Bilder, Filme, Musikstcke, Kunstwerke Montage, Parodie, Travestie oder Anspielungen. Auf welche historischen Umstnde spielt der Text an? Werden durch die Darstellung geschlechtertypische Rollenklischees stabilisiert, revidiert oder sogar dekonstruiert? Rezeptionssthetik Was bewirkt der Leser/die Leserin beim Text? Literarische Texte im engeren Sinn epische, dramatische und lyrische Texte sind fiktional, sie sind intertextuell und sie sind mehrdeutig.

Die Reliabilitt der Analyse steht und fllt damit, dass die Materialien sowohl reprsentativ als auch relevant sind. Das empirische Forschungsverfahren erlaubt die Auswertung von Material unter einer sehr differenzierten Fragestellung. Im Vergleich zur quantitativen Analyse kommst du mit relativ wenig Material aus, der Ablauf ist fr dich und deine Leser oder Prfer nachvollziehbar. Drei Arbeitsbereiche seien hier genannt: Erstens sollte mit der systematischen und historischen Erforschung der von Frauen verfassten Literatur eine Frauenliteraturgeschichte entstehen, ein Gegenkanon, also eine Erweiterung des mnnlich dominierten literarischen Kanons. 8 Jeing/Khnen, 2017,. So entsteht ein Kreislauf, also ein Verstehens- und Auslegungsprozess, in dem der/die Leser/in den Text immer besser und differenzierter versteht und in der Folge interpretiert.

Sie basieren auf der Annahme, dass literarische Texte zwar fiktional sind, aber immer auf die gesellschaftliche Realitt bzw. Wie bereichern unterschiedliche Texte einander? Welche geschichtlichen und gesellschaftlichen Faktoren spielen fr die Entstehung eines Textes eine Rolle? erweiterte und aktualisierte Auflage. Dieser Prozess wird hermeneutischer Zirkel, zutreffender eigentlich hermeneutische Spirale, genannt, das Wechselspiel zwischen den beiden Horizonten des Textes und des Lesers, die sich gegenseitig verndern.7.2. Schlielich kann es auch zu interkulturellen bersetzungen kommen, wenn es zur Begegnung zweier Kulturen kommt, und das beim Lesepublikum der Zielsprache zu Verstndnisproblemen fhren knnte. Wenn du selbst eine qualitative Inhaltsanalyse mit einer Auswertung nach Mayring durchfhren mchtest, dann luft das in fnf Schritten ab: 1: Die Auswahl des Materials, entscheide dich fr die zu analysierenden Texte, Zeitungsartikel oder andere Medien wie Film- und Fotomaterial, Audio-Aufnahmen von. 2: Die Richtung der Analyse, nun geht es darum, welche Richtung deine Analyse einschlagen wird. Eine kurze Einfhrung ber gngige Deutungsanstze enthlt das Kapitel Textinterpretation,. . Feministische Literaturtheorie Wann, wo, unter welchen Umstnden konnten und knnen Frauen als Autorinnen ttig werden?

Beispiel: In Isabel Abedis Jugendroman Isola (2007) wird an einem Wendepunkt der Handlung der komplette Liedtext des Songs God is a DJ zitiert. Gruppe 3: Methoden, welche die humanwissenschaftliche Bedeutung eines Textes feststellen. Deutsch fr die Oberstufe. Sie untersucht aber auch die Instanzen der Vermittlung von Literatur und fragt nach der literarischen Kommunikation insgesamt (Literaturbetrieb und -vertrieb, Verlagswesen, Zeitschriften, Leihbchereien, Bibliotheken). Aufgrund ihrer Vieldeutigkeit (Polyvalenz) stehen bersetzer/innen in ihrer Ttigkeit vor folgenden Fragen: Wenn nicht alle formalen Eigenschaften eines Textes und alle seine Bedeutungen bersetzt werden knnen, welche sind wichtiger? Wie wurde ein Text im Lauf der Geschichte gelesen? Die bersetzung ist daher auch eine Form der Interpretation, weil sie bestimmte Bedeutungen des Ausgangstextes erst sichtbar macht. Was bewirkt der Text bei der Leserin/dem Leser? 4., aktualisierte und berarbeitete Auflage.

1 Aichner, Herlinde/Schrkhuber, Wolfgang: Kompetenz: Deutsch. Gender Studies Wie ist das Verhltnis/die Ordnung zwischen den Geschlechtern in der Gesellschaft/in einer Gruppe? Welche Bedeutung hat der zitierte Text fr die Figuren, fr die Handlung, fr die im Roman verhandelten Themen? Der Vergleich lsst sich natrlich erweitern, indem man das Medium Film miteinbezieht, in dem Animationsfilm Hotel Transsilvanien (2005) wird Graf Dracula als liebevoller, alleinerziehender Vater dargestellt. Als Abonnent knnen Sie die vollstndigen Artikel gezielt ber das Inhaltsverzeichnis der jeweiligen Ausgabe aufrufen. Dazu musst du zunchst jede Kategorie und mgliche Unterkategorien ganz genau beschreiben, denn nur mit hinreichender Trennschrfe ist eine treffende Zuordnung von Informationen wie Textbausteinen mglich. Die qualitative Inhaltsanalyse nach Mayring fut im Wesentlichen auf der systematischen Kategorienbildung zur Analyse der Informationen. Du kannst entweder die Kriterien vor Beginn deiner Analyse definieren und dann deduktiv vorgehen, oder dir whrend der Analyse die Kriterien induktiv erarbeiten. In welchen Beziehungen stehen die Wrter eines Textes zueinander? Diese Theorie rckt die konstruktive Ttigkeit der Leser/innen bei der Interpretation in den Mittelpunkt.

Untersucht werden Sprache Wrter, aus denen der Text besteht, und ihre Hufung, Satzbau, Rhetorik sowie Struktur und Aufbau des Textes, um daraus Schlsse fr die Interpretation ziehen zu knnen. Hier steht der historische, soziale, kulturelle Kontext im Zentrum. Das erklrende Material muss systematisch erhoben und in nachvollziehbarer Weise in die Analyse eingebunden werden. Ausgehend von den Gender Studies entstehen die Postcolonial Studies und die Queer-Studies, die Kategorien wie Ethnie, Rasse, Klasse, sexuelle Identitt und sexuelle Orientierung einschlieen. Diese Vorgehensweise wird auch textgenetische Methode genannt. Die berlegung, dass Frauen als Autorinnen im Lauf der Geschichte kaum in Erscheinung treten, aber in Literatur und Kunst als Bild, Motiv und Figur berreprsentiert sind, fhrte zu dem Vorhaben, diese imaginierten Frauenbilder und (mnnlichen) Projektionen aus einer dezidiert weiblichen Perspektive. In diesem Zusammenhang ist auch von der biografischen Methode die Rede.

Neue neuigkeiten