Wie mache ich ein referat


16.06.2021 09:43
RKI: 800 Neuinfektionen weniger Inzidenz sinkt
Sieben-Tage-Inzidenz von 35 bis 50 und die Stufe 50 bis 100. Er selbst freue sich auch, dass man vieles wieder lockerer angehen knne. Zwei Partygste mssen sich zudem wegen Verstoes gegen das Betubungsmittelgesetz verantworten. Auerdem seien zwei Mitarbeiter infiziert, die ebenfalls bereits den vollen Impfschutz htten. Darber lagen am Mittwoch nur noch Leverkusen (220,5) und Hagen (209,3). Die Gastronomie gehrt zu den Branchen, die am strksten von den Folgen der Corona-Pandemie gebeutelt sind. NRW-weit stieg die Zahl der Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner und sieben Tagen am Sonntag weiter auf 167,1 (Vortag 164,5).

Das genderte Infektionsschutzgesetz sieht vor, dass Prsenzunterricht an Schulen ab einer Wocheninzidenz von 165 Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner gestoppt wird. Rund 60 000 Wohnungs- und Obdachlose sollen in NRW geimpft werden.58 Uhr: Rund 60 000 Wohnungs- und Obdachlose sollen in Nordrhein-Westfalen nach Berechnungen der Freien Wohlfahrtspflege NRW gegen Corona geimpft werden. Es gebe noch andere Baustellen zu lsen. Wenn sich bei den Ermittlungen der Justiz ein Betrugsverdacht besttige, mssten solche Testzentren aus dem Verkehr gezogen werden. Nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur knnten die Betroffenen in Krankenhuser in Nordrhein-Westfalen verlegt werden. Das ergab eine am Dienstag verffentlichte reprsentative Forsa-Befragung im Auftrag des Verbands Bildung und Erziehung (VBE). Weil dieser Auftrag nicht ausgeschrieben war und im Gegensatz zur Mai-Order keine Eile geboten war in Pandemie-Zeiten, wurde der Auftrag rckabgewickelt und neu ausgeschrieben. Juni Kamp-Lintfort erhlt wegen Corona Sonderzahlung fr Landesgartenschau.34 Uhr: Das Land NRW hat Kamp-Lintfort eine Sonderzuwendung von einer Million Euro berwiesen, weil die Stadt 2020 trotz der Corona-Pandemie an der Landesgartenschau festgehalten hat. Die hchste Infektionsrate gab es weiterhin in Hamm, wo die Inzidenz noch einmal leicht auf 301,8 stieg.

Grund dafr sei lokal frher einsetzende Lockerung wegen niedriger Inzidenzen. Sollten kleinere Mengen an Impfstoff am Ende einer Impfaktion brig bleiben, seien die Impf-Teams angehalten, diese fr Personen mit hchster oder hoher Impfprioritt zu verwenden - also Prioritt 1 oder. Wer im Arbeitsalltag vielen Menschen begegne, sei einem erhhten Risiko ausgesetzt. Sie war mehrere Tage nach ihrer Impfung. Das Robert Koch-Institut (RKI) gab am Donnerstag einen Inzidenz-Wert von 144,3. In den Impfzentren sind deswegen laut NRW-Gesundheitsministerium mindestens bis Mitte Juni nur Zweitimpfungen mglich. Wenn die Studierenden bis zum Beginn des Wintersemesters nicht geimpft seien, drohe ein bildungspolitisches Desaster.

NRW-Wirtschaft zuversichtlich: Anzeichen fr Post-Corona-Boom.05 Uhr: Die Stimmung in der nordrhein-westflischen Wirtschaft hat sich angesichts der Fortschritte bei den Corona-Impfungen und der gesunkenen Infektionszahlen deutlich verbessert. Nach Sitzung mit Reul im Februar alle Teilnehmer positiv getestet.27 Uhr: Bei der Corona-Infektion des nordrhein-westflischen Innenministers Herbert Reul (CDU) und den Folgen scheint eine Sitzung mit dem Referat fr Kindesmissbrauch und besondere Kriminalittsangelegenheiten eine besondere Rolle gespielt zu haben. Wie aus einer Allgemeinverordnung des Landes NRW hervorgeht, knnen die Lockerungen ab diesem Samstag im Kreis Soest, dem Rhein-Sieg-Kreis, der Stadt Mlheim an der Ruhr und dem Kreis Viersen umgesetzt werden. ¬ęDas beste Signal an Leute, die betrgen wollen, ist ja immer: Sei mal nicht so sicher, dass Du nicht erwischt wirst." Und dann wirds teuer, erklrte der CDU-Politiker. Ffnungen sollten Schritt fr Schritt erfolgen. Auerdem seien die Selbsttests in der Schule eine freiwilliges Alternative zur Vorlage eines hchstens 48 Stunden alten negativen Tests. April zur Einfhrung einer Ausgangssperre zwischen.00 Uhr und.00 Uhr sei voraussichtlich rechtmig, entschied der. So nutzten beispielsweise in Mlheim an der Ruhr und in Troisdorf im Rhein-Sieg-Kreis viele Menschen die Mglichkeit, im Freien einen Kaffee zu trinken oder zu Mittag zu essen. Stamp: Keine Lolli-Tests in allen Kitas, aber in einzelnen Kommunen.52 Uhr: PCR-Lolli-Tests fr kleine Kinder knnen nach Aussage von Familienminister Joachim Stamp (FDP) nicht in allen Betreuungseinrichtungen Nordrhein-Westfalens angeboten werden.

Die NRW-Befunde weichen laut VBE kaum von den bundesweiten. Nordrhein-Westfalen hat einen weiteren Rekord erzielt, sagte Ministerprsident Armin Laschet (CDU). Hinzu kmen fehlende Einnahmen bei Schwimmbdern, Theatern oder Museen. Sie gelten demnach in Mnster ab diesem Freitag. Grund sei die weiterhin unklare Pandemie-Lage und die daraus resultierende fehlende Planungssicherheit, hie es am Dienstag in einer gemeinsamen Mitteilung. Das RKI bringe dies mit ffnungsschritten in Zusammenhang.

Die Gesamtzahl der Corona-Patienten in den NRW-Kliniken sank um Personen. Das kndigte Ministerprsident Armin Laschet (CDU) am Mittwoch im Dsseldorfer Landtag. Fahrgste mssen getestet, genesen oder geimpft sein. Sechs von 53 Kommunen liegen noch unter der 100er-Schwelle, die schon eine Alarm-Marke fr erweiterte Schutzvorkehrungen ist: die Kreise Soest, Neuss, Hxter und Coesfeld sowie die Stdte Mnster und Bottrop. Es ist Laschets erster Auftritt im Plenum seit seiner Nominierung zum Kanzlerkandidaten der Union. 42 Prozent nutzen der Familien Kitas in NRW.40 Uhr: Die Regelungen zur Notbetreuung in den Kitas in Nordrhein-Westfalen zeigen Wirkung: In der zu Ende gehenden Woche seien in den Kitas, die lediglich Notbetreuung anbieten drfen, die Gruppen im Schnitt knapp halbvoll. Wenn ich an die Anschreiben denke, die die erste und die zweite Priorisierungsgruppe erhalten haben, da haben Deutsche schon ein Problem, diesen Brief zu verstehen, sagte die nordrhein-westflische Staatssekretrin am Dienstag in der Sendung Frhstart der Sender RTL und ntv. Die niedrigste Sieben-Tage-Inzidenz weist noch immer Mnster mit 17,1 auf.

In Kommunen, wo wegen niedrigerer Inzidenz-Werte regulrer Kita-Betrieb stattfindet, seien 72 Prozent der Kinder betreut worden. Die niedrigsten Infektionszahlen hatte die Stadt Mnster mit 56,1. Vergleichsweise gering die Einnahmen in Mlheim/Ruhr - laut Auflistung nur 7750 Euro. Dies gilt fr alle Kommunen mit der Doppelinzidenzstufe. In Kln ist eine Veranstaltung auf dem Heumarkt angemeldet - allerdings mit reduzierter Teilnehmerzahl und verkrztem Programm. Jeder vierte Einwohner von NRW ist seit Beginn der Impfaktion Ende Dezember mindestens ein Mal gegen das Coronavirus geimpft worden. 41 Menschen verstarben im Zusammenhang mit dem Coronavirus. Reul bei Ausgangskontrollen: So gut wie niemanden erlebt.22 Uhr: NRW-Innenminister Herbert Reul (CDU) hat den Brgern in Nordrhein-Westfalen ein sehr positives Zeugnis bei der Einhaltung der neuen Ausgangsbeschrnkungen ausgestellt. Auf der Grundlage der noch vor Eintritt der Strungen bermittelten Daten hatte das RKI am Morgen eine NRW-weite Inzidenz von 168,5 neuen Fllen pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen angegeben, 2,7 weniger als am Vortag.

Auch in der berarbeiteten Coronabetreuungsverordnung findet sich ein neu gefasster Passus, der das Tragen von Masken bei Kindern genauer regelt. Die 165 bezieht sich auf einen Kreis oder eine kreisfreie Stadt. Diskotheken im Freien sind dann mit maximal 100 Personen erlaubt. Die Landesregierung berate mit Blick auf das Wintersemester 2021/2022 derzeit ber Impfangebote fr Studierende und Hochschulbeschftigte. Und 5 Prozent waren selbst Ziel derartiger Attacken via Internet. Demnach haben bis einschlielich Dienstag.871.093 Menschen eine Erstimpfung erhalten. Zwar htten mehr als 50 Prozent der Menschen in NRW eine Erstimpfung. Das ist ein Tempo wie in den USA, sagte Laschet am Montagabend nach dem Treffen der Lnderchefs mit Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) in Berlin.

Zehn weitere Kreise, berwiegend in Westfalen, liegen bei der Sieben-Tage-Inzidenz inzwischen ebenfalls unter der Marke von 50, bei der weitere Lockerungen in Aussicht stehen, sofern die Entwicklung stabil bleibt. Einige Einrichtungen htten Quarantne-Bereiche und Krankenwohnungen vorgesehen. Wir sind ber den Tod der jungen Frau, die mitten aus dem Leben gerissen wurde, tief traurig. Auch in diesem Jahr sind wir zwingend auf Untersttzung angewiesen. Die vielfltigen Programme und Manahmen habe einen breiten Schirm aufgespannt, um die nordrhein-westflischen Unternehmen zumindest vor den schlimmsten Folgen der in vielen Fllen gravierenden Einschrnkungen zu schtzen, sagte Pinkwart. April WDR-Recherche: Hausarzt soll 80 Euro pro Corona-Impfung genommen haben.50 Uhr: Ein Hausarzt soll nach WDR-Informationen in Hamminkeln am Niederrhein etliche Mitarbeiter verschiedener Unternehmen gegen Corona geimpft haben - und dafr zunchst 80 Euro pro Patient verlangt haben. Hren Sie auf mit diesen malosen bertreibungen. Dieses Angebot gelte fr alle Beschftigten der Justiz, die in Prsenz mindestens einmal pro Woche ihre Dienststelle aufsuchen, teilte das Justizministerium auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur mit. Kvno-Vorstandschef Klaus Bergmann sagte, gefhrdete Heranwachsende - etwa mit schweren Allergien, Lungenproblemen oder anderen Erkrankungen - sollten zuerst geimpft werden.

Mai Gebauer: Impfungen der Lehrer stabilisieren Schulbetrieb.54 Uhr: Rund 150 000 Lehrkrfte und Beschftigte an weiterfhrenden Schulen in Nordrhein-Westfalen knnen sich ab dem morgigen Donnerstag einen Termin fr die Corona-Schutzimpfung geben lassen. Eine ganze Menge Leute werden auch sehr ordentlich und vernnftig gearbeitet haben. Die gebndelte Impfstoffmenge knnte dann in geeigneten Rumen, die beispielsweise Kommunen zur Verfgung stellen, gespritzt werden. Am Vortag hatte die Sieben-Tage-Inzidenz bei 133,0 und am Sonntag vor einer Woche bei 157,5 gelegen. NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (CDU) hatte am Mittwoch angekndigt, dass es landesweit in den Impfzentren zumindest bis Mitte des Monats keinerlei Termine fr Erstimpfungen geben werde. Man knne sich da nur bedanken. Die brigen 21 - darunter die drei grten NRW-Stdte Kln (52,4 Dsseldorf (55,6) und Dortmund (53,5) - wrden aktuell nur unter die Lockerungsstufe drei fallen. April Schwere Strung im IT-Netz der Landesverwaltung behoben.35 Uhr: Die schwere Strung im IT-Netz der Landesverwaltung von Nordrhein-Westfalen mit Auswirkungen unter anderem auf die bermittlung von Corona-Zahlen an das Robert Koch-Institut (RKI) ist behoben.

Alle mehr als 730 000 Schlerinnen und Schler der knapp 3800 Grund- und Frderschulen sollen mit dem Lolli-Test zwei Mal pro Woche in ihrer Lerngruppe auf das Coronavirus getestet werden. Zuletzt fand der Japan-Tag in der nordrhein-westflischen Landeshauptstadt 2019 mit rund 600 000 Menschen statt. Sie zeigte sich zuversichtlich, dass aber sptestens mit dem Beginn des Wintersemesters der Prsenzbetrieb wieder zur Regel werden knnten. Er halte es aus medizinischer Sicht fr falsch, dass die Stndige Impfkommission (Stiko) Astrazeneca weiterhin nur fr Menschen ber 60 Jahre empfehle. Unvollstndige bermittlung der Corona-Fallzahlen in NRW an das RKI 10:54 Uhr: Die Corona-Fallzahlen fr Nordrhein-Westfalen sind am Dienstag nur unvollstndig an das Robert Koch-Institut bermittelt worden. Zugang haben nur Getestete, Geimpfte und Genesene. Der Kreis hat das Landeszentrum fr Gesundheit und das Paul-Ehrlich-Institut (PEI) eingeschaltet.

Wir wollten das mglichst einfach handhaben fr alle Beteiligten, sagte Stamp. Er habe 80 bis 90 Impfdosen brig. Die Nachfrage sei aber weiterhin sehr hoch. Die Regelung greife ab dem. Das Virus bleibt gefhrlich, selbst wenn sich weniger Menschen anstecken, sagte Reul. Sieben-Tage-Inzidenz bei Corona-Neuinfektionen sinkt wieder.57: Der Abwrtstrend bei den Corona-Neuinfektionen in Nordrhein-Westfalen setzt sich fort.

Neue neuigkeiten